Hersteller


Die Shenzhen Jasic Technology Co. Ltd., genannt JASIC, ist der innovativste chinesische Hersteller von Schweiß-Invertern. Seit 2011 ist JASIC ein börsennotiertes Unternehmen und an der Shenzhen Stock Exchange im GEM (Growth Enterprises Market) gelistet. Der Hauptstandort von JASIC ist in der Wirtschaftszone von Shenzhen im Süden Chinas. Dort befinden sich in modernsten Räumlichkeiten Produktionsanlagen, Montagelinien, Versuchslabore sowie ein großzügiger Showroom.

Mehr als 1.000 Mitarbeiter produzieren in Shenzhen pro Jahr über 500.000 Inverter für alle technisch relevanten Schweißverfahren wie MMA, MIG/MAG, WIG/TIG. Die Geräte von JASIC sind weltweit in über 60 Ländern im Betrieb und bewähren sich im Einsatz in unterschiedlichsten Industriebereichen.

JASIC denkt langfristig und investiert kontinuierlich in die Prozess-Verbesserungund die Qualifikation seiner Mitarbeiter. Neben weiteren Anerkennungen wurden JASIC deshalb Auszeichnungen wie  National high-tech enterprises (2013), Enterprise credit evaluation AAA grade (2010-2013)  oder Reliable Brand of China (2010) verliehen.

Allein in der Forschung und Entwicklung arbeiten mehr als 100 Ingenieure, sowie promovierte Fachkräfte an Neu- und Weiterentwicklungen in der Schweißtechnik. Die  Ergebnisse dieser Arbeit spiegeln sich in diversen Auszeichnungen für Innovation und technische Leistungsfähigkeit wieder. Zahlreiche Produkte sind aufgrund ihrer Qualität mit Zertifikaten wie CSA, CCC oder C-Tick ausgezeichnet.

Um für seine Kunden attraktiv zu sein, legt JASIC Wert darauf, dass das Produktspektrum aktuell und technologisch auf dem neuesten Stand ist. Neue Lösungen, zum Beispiel in der elektronischen Steuerungstechnik, werden bei JASIC frühzeitig aufgegriffen, weiterentwickelt und in kurzer Zeit zur Marktreife geführt. Allein in den Jahren 2012 und 2013 brachte JASIC rund 20 neue Invertermodelle auf den Markt. Am Standort in Shenzhen befinden sich auch Versuchs- und Testlabore, in denen Neuentwicklungen geprüft und untersucht werden. Kunden von JASIC können sich damit auf die Professionalität und Zuverlässigkeit eines Großserienherstellers stützen.

Im späteren Lebenszyklus der Schweißgeräte beim Kunden soll das Gerät langlebig und mit höchster Performance seine Arbeit verrichten. Deshalb gewährleistet JASIC die Verfügbarkeit von Ersatzteilen für Schweißinverter bis zu 10 Jahre nach Verkaufsdatum.

JASIC legt hohen Wert auf die Qualifikationen seiner Mitarbeiter. Allein in 2013 nahmen über 300 JASIC-Mitarbeiter an technischen Weiterbildungen und Qualifikationen teil.

Schweißgeräte von JASIC finden sich in vielen Schulungs- und Weiterbildungseinrichtungen. Diverse chinesische Bildungseinrichtungen bilden Fachkräfte an den Schweißinvertern von JASIC aus.

Mit der Gründung der ELKRAFT Technik GmbH in Deutschland gibt es nun für europäische Kunden die Möglichkeit, JASIC-Produkte direkt aus Deutschland zu erwerben.